Projektende

Das Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ ist beendet!

Nach drei Jahren Projektarbeit zur Förderung von Mehrweg-Alternativen in der Takeaway-Gastronomie fand das Projekt „Klimaschutz is(s)t Mehrweg“ mit seiner Kampagne „Essen in Mehrweg“ im Juli 2022 ein Ende.

Das ‚Essen in Mehrweg‘-Team möchte Ihnen allen hiermit für den Mehrwegeinsatz auf unterschiedlichen Ebenen danken und die bald hier erscheinende Abschlussbroschüre ankündigen.

Wir sind sehr stolz auf die hohe Anzahl an Gastronomiebetrieben, die sich trotz Pandemie den Herausforderungen der Mehrweg-Etablierung gestellt haben; ebenso an die vielen Multiplikator*innen aus Städten, Kommunen und anderen Mehrweg-Initiativen. Wir bedanken uns für die vielseitige Zusammenarbeit in und über die Mehrweg-Aktionstage hinaus. Wir danken all den Wissenschaftler*innen, die ihre wertvolle Expertise rund um das Thema „plastikfreie Zukunft“ innerhalb unserer Veranstaltungen geteilt und diskutiert haben. Auch allen Teilnehmenden an Aktionstagen, Netzwerkveranstaltungen und Webinaren wollen wir ein großes Lob aussprechen und ein weiter so im täglichen Kampf gegen Einwegverpackungen mit auf dem Weg geben.

Unser Projekt endet zwar, aber alle Materialien sowie diesem Webportal bleiben weiterhin bestehen und wir freuen uns, wenn unsere Mehrweg-Werbematerialen weiterhin genutzt werden (sie werden jedoch nicht mehr aktualisiert).

Sie werden an dieser Stelle bald unsere Abschlussbroschüre zum Projekt finden. Unsere Erkenntnisse aus den Bereichen Grundlagenwissen, Betriebsakquise, Nachfragesteigerung und Öffentlichkeitsarbeit rund um Mehrweg haben wir hier geballt zusammengefasst und mit passenden Projekt-Materialien verknüpft.

Mehrwegkiste in Büroküche